Individuelle Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche und dem Einstieg in den neuen Berufsalltag

Maßnahmeziele

Die Ziele sind die Heranführung an den Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarkt sowie die Hilfe bei der Integration in Ausbildung oder Arbeit. Dazu gehört auch die Unterstützung bei der beruflichen (Neu)Orientierung sowie bei der eigenständigen Erstellung von Bewerbungsunterlagen nach den aktuellen Standards.

Inhalt: Sechs Module

Sie nehmen am verbindlichen Modul 1 und je nach Bedarf an den Modulen 2-4 bzw. am Modul 5 teil und werden durch uns bei Ihren Aktivitäten zur Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Modul 1: Orientierung auf dem Arbeitsmarkt und Strategien der Bewerbung (Pflichtmodul, obligatorisch im Zusammenhang mit den Modulen 2-4)

Modul 2: Erarbeiten und Zusammenstellen von individuellen Bewerbungsunterlagen, Einweisung in die Funktionalität der Jobbörse

Modul 3: Vorstellungsgespräche (Vorbereitung und Training)

Modul 4: Initiativbewerbungen und Selbstvermarktungsstrategien

Modul 5: Beruflicher Wiedereinstieg für Personen ü50

Modul 6: Jobmentoring zur Stabilisierung der Beschäftigung („Im-Job-Coaching“)

Zeitlicher Rahmen

Die Module finden je nach individuellem Bedarf, in der Regel an 2-4 Tagen bzw. nach individueller Vereinbarung, jeweils in der Zeit von 08.30 - 16.00 Uhr statt.

Module 1–4: je 4 Wochen, je Modul 40 Stunden
Modul 5: 12 Wochen, gesamt 160 Stunden
Modul 6: 24 Wochen, gesamt 78 Stunden

Der individuelle Beginn der Maßnahme ist monatlich bzw. nach Vereinbarung.

Zugangsvoraussetzungen und Finanzierung der Beratungen

Damit Sie sich für ein Coaching anmelden können, benötigen Arbeitssuchende und Arbeitslose einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein („AVGS“) von der Agentur für Arbeit oder Ihrem Jobcenter. Dann bleibt die Fördermaßnahme für den/die Teilnehmer*in kostenfrei.

Alle anderen Interessenten*innen ab einem Lebensalter von 25 Jahren können die zertifizierten Coachings auch als Selbstzahler buchen. Wir senden Ihnen gern ein individuelles Kostenangebot zu.

Infos / Kontakt

Sie haben Interesse oder Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Frank Schülein

Koordinator